top of page
  • AutorenbildStephan Hänni

"Geheime" Powernahrung




Um alles auf die "Reihe" zu bekommen, ist nebst einem gesunden und regenerierenden Schlaf auch die Ernährung ein ganz wichtiger Bestandteil.

Unser "Hirn" wird täglich mit ganz vielen Eindrücken versorgt und braucht daher von uns die nötige Unterstützung.


Wenn wir genügend Nährstoffe einnehmen, wird das Gehirn Leistungsfähiger.


„Huperzia serrata” Bärlappe, Schlangenmoos, Drudenfuß, oder auch Wolfsfuß genannt, gehören zur Pflanzengattung der Bärlappgewächse."

Dieser "Geheimtipp" wächst wild in Asien und hilft u.a. bei der Steigerung des Gedächtnisses und der Lernleistung. Es hilft aber auch entspannter zu werden.

Diese kleine Powerpflanze mit den richtigen Nährstoffen kombiniert, hat es regelrecht in sich und gehört bei einigen Sportlern zur "Grundausstattung"!

Man kann die Pflanze u.a. im Wasser aufkochen und als Tee trinken.


Hier nun eine kleine Auswahl an weiteren Lebensmitteln, die man oft gar nicht auf dem "Zettel" hat.

  • Zimt kann den Blutzuckerspiegel positiv beeinflussen.

  • Im Vollkornreis hat es viele Vitamine wie u.a. B1/B3 und B6 welche den Energiestoffwechsel unterstützen.

  • Bohnen und Linsen sind gute Lieferanten von Ballaststoffen.

  • Wirsing ist ein guter Lieferant für Eisen und hat einen hohen Vitamingehalt.

  • Zwiebeln werden immer wieder unterschätzt. Dabei hat die Zwiebel so unglaublich viele Vorteile. U.a. hat es einen hohen Gehalt an Vitamin B6 was gut für den Stoffwechsel ist. Das Vitamin B6 wird aber auch benötigt um Neurotransmitter zu produzieren, was für die gute Stimmung und für einen guten Schlaf sorgen kann.

  • Lachs ist eine natürlicher Vitamin D - Quelle.

  • Lamm enthält viel Vitamin B12 und Eisen.

  • Kürbis enthält den Farbstoff Betacarotin, ein Antioxidans, welches in Vitamin A umgewandelt wird.

  • Sollten Sie einmal Magen - Darm - Probleme bekunden, so hilft u.a. Petersilie und auch wieder Zwiebeln. Beide sind auch für den Stressabbau gute Ratgeber... :-)

  • Wenn Sie etwas für Ihren Magnesiumbedarf unternehmen möchten, so kann Cashews eine gute Quelle sein.

Doch nebst diesen Lebensmitteln ist Sonne, frische Luft und viel Bewegung eine gute Quelle um sich etwas Gutes zu tun. Ich wünsche Ihnen einen tollen Wochenstart, ganz tolle Gespräche und eine ganz schöne Woche. Euer Stephan


1.649 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Magnesiummangel

Comentários


bottom of page